Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Château Croix Mouton 2014

Château Croix Mouton 2014

Menge Stückpreis Grundpreis
bis 11 14,93 € * 19,91 € * / 1 Liter
ab 12 14,78 € * 19,71 € * / 1 Liter
Inhalt: 0.75 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Tage

Serviervorschlag zu saftig gegrilltem und gebratenem Fleisch und Geflügel, Hackbraten mit... mehr


Serviervorschlag

zu saftig gegrilltem und gebratenem Fleisch und Geflügel, Hackbraten mit geschmorten Tomaten oder Pilzen, gefüllten Auberginen, Pasta alla Norma oder zu würzig gereiftem Weich- und Bergkäse

Herstellung

Alle Trauben werden streng sortiert, entrappt, jedoch nicht gemahlen und allein mittels Schwerkraft in die 140 cm weiten Gärtanks aus Beton und Edelstahl weitergeleitet. Die alkoholische Gärung verläuft bei kontrollierten Temperaturen um die 26 bis 27 °C bei regelmäßigem, zuerst achtmal täglichem, dann dreimaligem und zuletzt einmal täglichem Untertauchen des Tresterhutes. Je nach Rebsorte verbleiben die Weine 20 bis 26 Tage (Merlot) oder 18 bis 21 Tage (Cabernet Franc) im Kontakt mit den Beerenschalen, bevor sie behutsam von der Maische abgezogen und zum biologischen Säureabbau je zur Hälfte in Barriques und Tanks gelegt werden. Der abschließende Ausbau auf den Feinhefen erfolgt für 40 Prozent der Weine im Fass (80 Prozent traditionelle Fässer, 20 Prozent Fässer in Zigarrenform) und für 60 Prozent im Tank. Zuletzt werden alle Partien zur Croix-Mouton- Cuvée zurückverschnitten und im September ungeschönt und nur minimal gefiltert auf die Flaschen gefüllt.

Weinnotiz

Das ursprünglich Château Mouton genannte Château Croix-Mouton war bereits im 19. Jahrhundert ein hochangesehenes Weingut mit einer bis in gallorömische Zeiten zurückreichenden Geschichte. Als es im Jahr 1997 in den Besitz von Jean-Philippe Janoueix kam, waren jedoch Reben und Anlagen stark vernachlässigt und erst den massiven Wiederaufbauarbeiten, die Janoueix ab 1998 unternahm, danken wir die heute anerkannt exzellente Qualität der Weine. Jean-Philippe Janoueix wollte diese zunächst unter ihrem ursprünglichen Namen Château Mouton in den Handel bringen, doch Château Mouton Rothschild legte erfolgreich Klage ein und Janoueix änderte den Namen in Château Croix- Mouton.



 ,



Neben weltberühmten Herkünften wie Pomerol oder Saint-Emilion, die ebenfalls zum Sortiment des Önologen, Winemakers und Weingutsbesitzers Jean-Philippe Janoueix zählen, nimmt sich Château Croix-Mouton eher bescheiden aus. Doch auch als Einstiegswein beweist der Bordeaux Supérieur, dass Qualität nicht notwendig eine Label-Herkunft verlangt, solange Winzer und Kellermeister ihr Handwerk verstehen.



 ,



Jean-Philippe Janoueix ist beides in Personalunion. Sein Großvater Jean Janoueix hatte um die Jahrhundertwende einen Weinhandel in Bordeaux gegründet. Joseph Janoueix, Jean-Philippes über Bordeaux hinaus berühmter Vater, hatte ab den 1930er-Jahren eine feine Auswahl von Châteaus in Pomerol und Saint-Emilion erworben, darunter La Croix Saint- Georges, La Confession, Haut Sarpe und Croix-Mouton. Jean-Philippe Janoueix, der heute diese Weingüter leitet, legt größten Wert auf die Bewahrung und behutsame Optimierung ihrer Qualität im Weinberg ebenso wie in der Kellerei. Janoueix gilt insbesondere als überzeugter Anhänger einer hohen Pflanzdichte und der daraus resultierenden Ertragskontrolle, die ihm besonders reife, aromatisch konzentrierte Trauben liefert.
Land: Frankreich
Anbauregion: Bordeaux
Kategorie: Rotwein
Rebsorte: Cabernet Franc, Merlot
Jahrgang: 2014, 2015
Alkoholgehalt: 13,0 % Vol.
Inhalt: 0,75 l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Inverkehrbringer: L.D VINS, 33100 Bordeaux, Frankreich
Weiterführende Links zu "Château Croix Mouton 2014"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Château Croix Mouton 2014"
Bewertung schreiben
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen